Welche Farbe hatte mein Mustang original?

Fragen zu bestimmten Modelljahren 1964-1973, Entwicklungen, Sondermodellen

Moderatoren: SqlMaster, T5owner, TripleT

Benutzeravatar
sally67
Beiträge: 8149
Registriert: So 25. Dez 2011, 10:15
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: 1967er Coupé, 351erW, 4v
Sauterne Gold/Ivy Gold
1998er BMW Z3 Roadster 171 cui
2015er MINI Cooper S 122 cui
Kontaktdaten:

Re: Welche Farbe hatte mein Mustang original?

Beitrag von sally67 »

Dein Pony wurde auf jeden Fall in San José gebaut und ist auch dort ausgeliefert worden.
An Hand der Unitnumber sehe ich auch das meine Sally ca 12 Tage früher dort vom Band gelaufen ist ;)
Gruß und
immer gutes Heimkommen -
Martin aus der Vorderpfalz.

Planung ist die geistige Vorwegnahme zukünftigen handelns.

Mitglied im
Bild BildSouth Block Bild
Benutzeravatar
Diego666
Beiträge: 11
Registriert: Mi 6. Apr 2022, 15:31
Fuhrpark: Ford Mustang Coupé 67
289CUI C-Code
Puch Maxi N
Puch Maxi S

Re: Welche Farbe hatte mein Mustang original?

Beitrag von Diego666 »

Servus Martin,
sally67 hat geschrieben:Hi Daniel,
gönne Dir n Marti Report und Du weisst wie Dein Pony ausgeliefert wurde.
https://www.martiauto.com/itemselection ... editem=yes
Sind immer einige sehr interessante Details aufgeführt :idea:
Gruß und
ja mit dem Gedanken spiele ich schon länger. Beim Marti Report benötige ich ja nur die VIN, richtig?
LG Diego

Instagram: #pfalzmofarocker
:twisted: Olé rot weiß so laafd die Gschichd! :twisted:
:!: Mustang Drivers Wine Route :!:
torf
Beiträge: 3348
Registriert: So 23. Dez 2012, 12:55
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: Mustang 66 Conv. 289 - Audi A6 Avant - KTM Supermoto - Aufsitzmäher

Re: Welche Farbe hatte mein Mustang original?

Beitrag von torf »

Ja - Kevin benötigt Deine VIN und zeigt Dir damit die Ausstattungsvarianten. Dazu auch noch wie viele Fahrzeuge mit identischer Ausstattung vom band liefen.... Schade, dass er es nicht auch für die 65/66 er machen kann :cry:
Gruß, Christoph/ Torf

Bild BildBild
Benutzeravatar
Knalpot
Beiträge: 648
Registriert: Di 24. Dez 2019, 12:47
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: 1967 Mustang Fastback
BMW 435d xDrive Grand Coupe
Kontaktdaten:

Re: Welche Farbe hatte mein Mustang original?

Beitrag von Knalpot »

Würde ich an deiner Stelle machen.

Hab so auch erfahren das von meinem. Paint and Trim Code nur 15 gebaut wurden.

Aber Achtung bei mir ging Kevins Antwort zuerst in den Spam Filter.

Gruß Marc
:D Best in life is V8 drive :D
Benutzeravatar
mem
Beiträge: 755
Registriert: Sa 19. Mai 2018, 23:00
Clubmitglied: Nein
Fuhrpark: 64 1/2 Mustang Cabrio D-code (März 64)
70er Mustang Cabrio für Projekt
70er Mustang Coupé für Projekt

Re: Welche Farbe hatte mein Mustang original?

Beitrag von mem »

....wenn es kein "no Code" ist, würde ich sagen, das das ein D ist und dann wäre es Accapulco Blue.....
http://www.early-mustang.de

Mengenlehre =
Wenn 5 Leute in einem Raum sind und 6 rausgehen, muß einer wieder reingehen, damit keiner drin ist..... :idea:

Martin (mem)
Benutzeravatar
Knalpot
Beiträge: 648
Registriert: Di 24. Dez 2019, 12:47
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: 1967 Mustang Fastback
BMW 435d xDrive Grand Coupe
Kontaktdaten:

Re: Welche Farbe hatte mein Mustang original?

Beitrag von Knalpot »

mem hat geschrieben:....wenn es kein "no Code" ist, würde ich sagen, das das ein D ist und dann wäre es Accapulco Blue.....
Hi Martin meinst du mich?

Wenn ja, ist W.

Wenn nein sehe ich ein grosses I.

Gruss Marc

P.S. freu mich schon auf Pfingsten!!!
:D Best in life is V8 drive :D
Benutzeravatar
mem
Beiträge: 755
Registriert: Sa 19. Mai 2018, 23:00
Clubmitglied: Nein
Fuhrpark: 64 1/2 Mustang Cabrio D-code (März 64)
70er Mustang Cabrio für Projekt
70er Mustang Coupé für Projekt

Re: Welche Farbe hatte mein Mustang original?

Beitrag von mem »

Knalpot hat geschrieben:
mem hat geschrieben:....wenn es kein "no Code" ist, würde ich sagen, das das ein D ist und dann wäre es Accapulco Blue.....
Hi Martin meinst du mich?

Wenn ja, ist W.

Wenn nein sehe ich ein grosses I.

Gruss Marc

P.S. freu mich schon auf Pfingsten!!!
Nein.... ich meine das Doorplate vom Fred Eröffner.....
Dann ist es ein I von nem D eingerahmt :lol:.... ganz schön tricky.... :roll:
http://www.early-mustang.de

Mengenlehre =
Wenn 5 Leute in einem Raum sind und 6 rausgehen, muß einer wieder reingehen, damit keiner drin ist..... :idea:

Martin (mem)
thrice
Beiträge: 1300
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 13:13
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: '67 Mustang Coupe
'67 Fairlane 500 Custom Ranch Wagon
'67 Galaxie 500 Fastback
'69 Mustang Mach 1 (Resto)
'69 Torino GT
'91 F-150
Kontaktdaten:

Re: Welche Farbe hatte mein Mustang original?

Beitrag von thrice »

Das ist definitiv ein I. Der Rahmen kommt von der Stanzung - wie bei allen anderen Ziffern und Buchstaben auch zu erkennen.
Gruß

Christian

»Break the rules and you go to prison - Break the prison rules and you go to Alcatraz.«
Benutzeravatar
mem
Beiträge: 755
Registriert: Sa 19. Mai 2018, 23:00
Clubmitglied: Nein
Fuhrpark: 64 1/2 Mustang Cabrio D-code (März 64)
70er Mustang Cabrio für Projekt
70er Mustang Coupé für Projekt

Re: Welche Farbe hatte mein Mustang original?

Beitrag von mem »

thrice hat geschrieben:Das ist definitiv ein I. Der Rahmen kommt von der Stanzung - wie bei allen anderen Ziffern und Buchstaben auch zu erkennen.
Stimmt, hab immer nur vergrößert und auf den einen Buchstaben geschaut..... ;)
http://www.early-mustang.de

Mengenlehre =
Wenn 5 Leute in einem Raum sind und 6 rausgehen, muß einer wieder reingehen, damit keiner drin ist..... :idea:

Martin (mem)
Benutzeravatar
Diego666
Beiträge: 11
Registriert: Mi 6. Apr 2022, 15:31
Fuhrpark: Ford Mustang Coupé 67
289CUI C-Code
Puch Maxi N
Puch Maxi S

Re: Welche Farbe hatte mein Mustang original?

Beitrag von Diego666 »

Danke für eure Beiträge. Bin jetzt auch der festen Überzeugung, dass es sich um ein großes i handelt.
LG Diego

Instagram: #pfalzmofarocker
:twisted: Olé rot weiß so laafd die Gschichd! :twisted:
:!: Mustang Drivers Wine Route :!:
Antworten

Zurück zu „Mustang Historie“