Coppa Europa

Trans-Am, FIA, Gruppe 1,2, Rallyes, Bergrennen usw.

Moderatoren: SqlMaster, T5owner, TripleT

Antworten
Benutzeravatar
datadefender
Beiträge: 514
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 11:50
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: Ford Mustang Coupe 1966, 289 4V
Opel Commodore GS/2.5 1976
KTM Fahrrad 1978
BMW R100R Classic 1993
Smart ForTwo EQ 2019
VW Passat GTE 2020
Kontaktdaten:

Coppa Europa

Beitrag von datadefender »

Unser roter 66er kommt endlich mal wieder zum Einsatz.
In den letzten 2 Jahre waren wir hauptsächlich mit dem Commodore unterwegs.

Die Coppa Europa geht vom 23. bis 25. Juni von Holland über Belgien, Luxemburg, Deutschland, Tschechien bis Linz in Österreich - 1400 km.

85 Starter - 2 Mustangs:
67er Fastback - ein belgisches Team
66er Coupe - das sind wir

Die beste Ehefrau von allen wird alle 3 Tage fahren und ich versuche zu navigieren - eine neue Rollenverteilung und Herausforderung für uns beide.

Wer uns sehen will - hier ist der Zeitplan
http://www.coppa-europa.org/uk/programmuk.php

Drückt uns die Daumen

Hanns & Resi
Life is good - in a Mustang
Benutzeravatar
Alfa105
Beiträge: 1913
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 00:22
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: italoamerikanisch ;)

Re: Coppa Europa

Beitrag von Alfa105 »

Viel Spaß - die Daumen werden gedrückt!!

VG
Peter


P.S.: Kishon lässt grüßen... ;)
Bild





It's only Rock'n Roll!!
Benutzeravatar
68GT500
Beiträge: 8561
Registriert: Do 13. Mär 2008, 20:37
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: - 64 Falcon Sprint
- 64 Falcon Squire
- 65 GT Convertible
- 65 K-Code Hardtop
- 66 T5 K-Code GT Convertible
- 68 GT 500
- 08 Bullitt

Re: Coppa Europa

Beitrag von 68GT500 »

Na, dann mal viel Erfolg!
Daumen sind gedrückt!!

mfg

Michael
Kaum ist alles "Idioten-sicher" gemacht, schlägt die Evolution zu und liefert einen "besseren Idioten".
BildBildBild
Benutzeravatar
datadefender
Beiträge: 514
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 11:50
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: Ford Mustang Coupe 1966, 289 4V
Opel Commodore GS/2.5 1976
KTM Fahrrad 1978
BMW R100R Classic 1993
Smart ForTwo EQ 2019
VW Passat GTE 2020
Kontaktdaten:

Re: Coppa Europa

Beitrag von datadefender »

die Coppa Europa war eine echte Hitzeschlacht. 1400km in 3 Tagen und immer knall Sonne.
Unser 66er lief mal wieder wie ein Uhrwerk.
66er.jpg
66er.jpg (134.05 KiB) 218 mal betrachtet
Wir haben einen serienmaessigen 289 C-Code mit einem Ede 1403 und Pertronix 1. Getriebe ist ein C4.
Der Wagen ist ansonsten ziemlich serienmässig - wir haben uns in erster Linie auf penible Wartung konzentriert.
Grosser Dank geht hier an Christian, der mir so oft geholfen hat. Das Auto ist einfach perfekt!

Sorge hatte ich nach der Motor-Revision in 2017 - der Motor ist auf 0.060 Übermass gebohrt - viele hatten mich davor gewarnt - jetzt hat die Engine über 20.000 gelaufen. Öldruck ist selbst bei heissem Motor im Leerlauf perfekt. Ölverbrauch nicht messbar und das Öl ist nach 1500km immer noch blitzsauber. Kein Wasser im Öl und kein Öl im Wasser. Als Öl fahren wir Rowe Classic 20W/50.

Ueberraschend der Spritverbrauch: unter 14 Liter!
Den Vergaser hat Motoren Ritterbecks von ein paar Wochen auf dem Pruefstand neu abgestimmt. In Schritten von 800-3500 RPM (mehr dreh ich nie) und nach CO Messung - also nix Lambda. Letztlich mussten wir nur die Düsennadeln tauschen.

Der andere Mustang, ein Shelby GT 350 ( zumindest stand das drauf) aus Belgien ist am 3 Tag ausgefallen.
Shelby.jpg
Shelby.jpg (77.52 KiB) 218 mal betrachtet
wir sind als 24. von 44 Startern angekommen und damit voll zufrieden. Denn es war die erste Rallye mit meiner Frau am Steuer und mir als Navigator - ungewohnte Rollen fuer beide.
Ich fuerchte jetzt nur, dass meine Frau immer hinters Steuer will - so gut hat es ihr gefallen.
Da muss ich ich mich wohl als Navigator noch verbessern.

Egal ! Hauptsache ich bleibe der Chef-Schrauber.


Hanns
Life is good - in a Mustang
Benutzeravatar
Braunschweiger
Beiträge: 3283
Registriert: Di 11. Nov 2014, 18:39
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: Ford Mustang

Re: Coppa Europa

Beitrag von Braunschweiger »

Klasse Hanns.
Daumen hoch für euch beide und schön das der Mustang zuverlässig läuft.
Gruß Harald
Hajo
Beiträge: 28
Registriert: So 10. Mai 2020, 17:35
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: Mustang 67 Convertible

Re: Coppa Europa

Beitrag von Hajo »

Glückwunsch!
Ist doch klasse wenn deine Frau Spaß am Fahren hat.
Hobbys machen doch mehr Freude wenn man die Leidenschaft teilen kann. Happy wife, happy live.

Gruß,
Hajo
torf
Beiträge: 3348
Registriert: So 23. Dez 2012, 12:55
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: Mustang 66 Conv. 289 - Audi A6 Avant - KTM Supermoto - Aufsitzmäher

Re: Coppa Europa

Beitrag von torf »

Super und Glückwunsch!!! Und als Navigator kannst Du doch die Landschaft genießen... 8-)
Und das mit einem 0.60 er Motor, der das gar nicht mitmacht.... :lol:
Freue mich auf den Bericht in den Club News mit vielen Bildern... ;)
Gruß, Christoph/ Torf

Bild BildBild
Benutzeravatar
68GT500
Beiträge: 8561
Registriert: Do 13. Mär 2008, 20:37
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: - 64 Falcon Sprint
- 64 Falcon Squire
- 65 GT Convertible
- 65 K-Code Hardtop
- 66 T5 K-Code GT Convertible
- 68 GT 500
- 08 Bullitt

Re: Coppa Europa

Beitrag von 68GT500 »

Hallo Hanns und Hanns seine Frau ;-)

GLÜCKWUNSCH! Ist doch eine SUPER Leistung!!!

Meine erste große Rallye haben wir auf Platz 250 beendet. :lol:

Tja, Rallye kommt von Durchhalten und da ist penible Vorarbeit wichtiger als schiere Leistung.

Dass der 060"er Motor gehalten hat, liegt wohl an dem niedrigen Drehzahlniveau und an einer ordentlichen Portion Glück, dass die Toleranzen beim Guss zu Eurem Gunsten ausgefallen sind.

Ich würde sagen: Freue Dich über jeden km, den er läuft!

mfg

Michael
Kaum ist alles "Idioten-sicher" gemacht, schlägt die Evolution zu und liefert einen "besseren Idioten".
BildBildBild
Antworten

Zurück zu „Mustang Rennfahrzeuge“