Restauration im Ausland - Empfehlungen

rund um den Mustang

Moderatoren: SqlMaster, T5owner, TripleT

Antworten
24SevenV8
Beiträge: 3
Registriert: Do 15. Sep 2022, 13:56

Restauration im Ausland - Empfehlungen

Beitrag von 24SevenV8 »

Hallo Zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Firma, die meinen Mustang komplett restaurieren kann. Da ich nicht über die Mittel verfüge, die Preise von deutschen Anbietern zu bezahlen, schaue ich ins osteuropäische Ausland. Bei der Suche im Netz bin ich auf diese Firma gestossen:

https://www.youngtimer-oldtimer-restaurierung.de/

Kennt jemand diese Firma und hat ggf. dort schon einmal etwas reparieren lassen?
Ich bin auch dankbar für andere Tipps. Leider schaffe ich die Arbeiten nicht selbst durchzuführen...bis auf etwas Schrauben fehlen mir die Fähigkeiten dafür.

Vielen Dank im Voraus
Sven
canadian_red_maple_leaf
Beiträge: 5013
Registriert: Sa 14. Apr 2007, 10:21
Fuhrpark: -) 65 Mercury Comet Cyclone Austrian Export Car
-) 65 Mustang K Code GT Fastback
-) 66 Mustang K Code Coupe
-) 71 Mustang 351 Boss
-) 1979 Mercedes W123 280C
-) 1993 Mercedes w124 500E

Re: Restauration im Ausland - Empfehlungen

Beitrag von canadian_red_maple_leaf »

ich würde mich mehr in die Materie einlesen und so viel wie möglich selber machen.
du schreibst du hast die mittel nicht, dann solltest du dieses hobby auch nicht weiter verfolgen.
der Kaufpreis ist das eine aber die Wiederherstellung verschlingt in der Regel gut nochmal die hälfte des Kaufpreises....je nach zustand.
ich glaube kaum das die im Ausland das "billiger und gut" machen.

mfg abudi

24SevenV8 hat geschrieben: Do 15. Sep 2022, 14:39 Hallo Zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Firma, die meinen Mustang komplett restaurieren kann. Da ich nicht über die Mittel verfüge, die Preise von deutschen Anbietern zu bezahlen, schaue ich ins osteuropäische Ausland. Bei der Suche im Netz bin ich auf diese Firma gestossen:

https://www.youngtimer-oldtimer-restaurierung.de/

Kennt jemand diese Firma und hat ggf. dort schon einmal etwas reparieren lassen?
Ich bin auch dankbar für andere Tipps. Leider schaffe ich die Arbeiten nicht selbst durchzuführen...bis auf etwas Schrauben fehlen mir die Fähigkeiten dafür.

Vielen Dank im Voraus
Sven
24SevenV8
Beiträge: 3
Registriert: Do 15. Sep 2022, 13:56

Re: Restauration im Ausland - Empfehlungen

Beitrag von 24SevenV8 »

hallo abudi,

frag nicht, wieviel fachliteratur ich in den letzten jahren gesammelt habe. trotzdem mangelt es halt an der umsetzung.
es ist nicht so, dass icham hungertuch nage, aber ob ich 25k€ oder 50k€ für eine restauration auf den tisch lege, macht schon einen gewaltigen unterschied. dazu kommt noch, dass ich eine familie habe und die benötigt eben auch viel zeit.

das thema qualität ist auch so ne sache, aber das risiko hat man auch hier in deutschland. wenn eine firma sagt, sie kann und macht das, heisst das nicht unbedingt, dass sie es auch richtig macht.

gruss
sven
Antworten

Zurück zu „Suche Hilfe“