Den Traum zum zweiten Mal erfüllt :-)

Moderatoren: SqlMaster, T5owner, TripleT

Antworten
DukeLC4
Beiträge: 2710
Registriert: Mi 26. Dez 2007, 15:26
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: 65er Mustang 5.0
08er Focus ST 2.5T
82er Schwalbe 0.05
Kontaktdaten:

Den Traum zum zweiten Mal erfüllt :-)

Beitrag von DukeLC4 »

Nachdem ich den 5.0 HO bei Stefan abgeholt habe, war ich noch im Schwarzwald und habe mir meinen Weber Traum das zweite Mal erfüllt. :D
Das war ein sehr heftiger Roadtrip, aber die Chance nochmal so etwas zu einem annehmbaren Preis zu bekommen ist gering,
also musste ich da durch. :lol:
WhatsApp Image 2024-06-08 at 11.40.51.jpeg
WhatsApp Image 2024-06-08 at 11.40.51.jpeg (104.37 KiB) 396 mal betrachtet
Es sind Weber 44IDF, also die kleine zahme Straßenversion. Das Kit ist von Ingelese
und vorher schon auf einem 302 Mustang gelaufen.
Ich freu mich wie ein Schnitzel und wollte es mit Euch teilen,
Videos dazu kommen selbstverständlich auch.

Gruß
Patrick
Mustang Technik Youtube Kanal:
https://www.youtube.com/c/PäddelsSchraubergarage

Mustang Ersatzteile Shop:
https://www.stang-parts.de
Benutzeravatar
sally67
Beiträge: 8724
Registriert: So 25. Dez 2011, 10:15
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: 1967er Coupé, 351erW, 4v
Sauterne Gold/Ivy Gold
1998er BMW Z3 Roadster 171 cui
2015er MINI Cooper S 122 cui
Kontaktdaten:

Re: Den Traum zum zweiten Mal erfüllt :-)

Beitrag von sally67 »

Cool Patrick,
kannst dann mal berichten wie das mit der Einstellerei geklappt hat.
Abudi hat sich vor einiger Zeit an so einer Bank auch schon die Zähne ausgebissen ;)
Wir lesen gerne mehr!
Gruß und
immer gutes Heimkommen -
Martin aus der Vorderpfalz.

Annerschdwu is annerschd un halt net wie in de Palz.
Mitglied im
Bild BildSouth Block Bild
DukeLC4
Beiträge: 2710
Registriert: Mi 26. Dez 2007, 15:26
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: 65er Mustang 5.0
08er Focus ST 2.5T
82er Schwalbe 0.05
Kontaktdaten:

Re: Den Traum zum zweiten Mal erfüllt :-)

Beitrag von DukeLC4 »

sally67 hat geschrieben: Sa 8. Jun 2024, 15:35 Cool Patrick,
kannst dann mal berichten wie das mit der Einstellerei geklappt hat.
Abudi hat sich vor einiger Zeit an so einer Bank auch schon die Zähne ausgebissen ;)
Wir lesen gerne mehr!
Gruß und
Ja klar, mache ich.
Die letzte Vergaseranlage habe ich auch eingestellt bekommen,
ich mache mir da nicht so große Sorgen.
Ich habe sogar noch einiges an Düsen und einen Satz Synchrometer da.

Gruß
Patrick
Mustang Technik Youtube Kanal:
https://www.youtube.com/c/PäddelsSchraubergarage

Mustang Ersatzteile Shop:
https://www.stang-parts.de
torf
Beiträge: 4148
Registriert: So 23. Dez 2012, 12:55
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: Mustang 66 Conv. 289 - Audi A6 Avant - KTM Supermoto - Aufsitzmäher

Re: Den Traum zum zweiten Mal erfüllt :-)

Beitrag von torf »

Bin gespannt, wie der Motor damit geht. Die Anlage sieht echt klasse aus.
Mir ist auch durch Zufall etwas zugelaufen. Wird zwar nicht so exklusiv mit einer Weber Anlage aufgebaut - aber Edelbrock ist ja auch ein wenig Weber :lol:
Bild
Viele Grüße aus MH, Christoph/ Torf

Bild BildBild
DukeLC4
Beiträge: 2710
Registriert: Mi 26. Dez 2007, 15:26
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: 65er Mustang 5.0
08er Focus ST 2.5T
82er Schwalbe 0.05
Kontaktdaten:

Re: Den Traum zum zweiten Mal erfüllt :-)

Beitrag von DukeLC4 »

torf hat geschrieben: Sa 8. Jun 2024, 23:10 Bin gespannt, wie der Motor damit geht. Die Anlage sieht echt klasse aus.
Mir ist auch durch Zufall etwas zugelaufen. Wird zwar nicht so exklusiv mit einer Weber Anlage aufgebaut - aber Edelbrock ist ja auch ein wenig Weber :lol:
Bild
Hey,
freut mich das Du auch noch einen HO gefunden hast, die Suche wird langsam schwieriger.
Ist das der aus dem Saarland?

Das Ansprechverhalten der Weber ist halt genial und der Sound, die Optik natürlich sowieso. :)
Mein letzter Mustang war gefühlt in der Beschleunigung nicht wesentlich schneller wie mit
dem gut abgestimmten Holley. Ich hatte es aber nie gemessen.

Gruß
Patrick
Mustang Technik Youtube Kanal:
https://www.youtube.com/c/PäddelsSchraubergarage

Mustang Ersatzteile Shop:
https://www.stang-parts.de
torf
Beiträge: 4148
Registriert: So 23. Dez 2012, 12:55
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: Mustang 66 Conv. 289 - Audi A6 Avant - KTM Supermoto - Aufsitzmäher

Re: Den Traum zum zweiten Mal erfüllt :-)

Beitrag von torf »

Der Motor kommt aus Bayern - was ich bis jetzt sehen kann sehr sauber ohne Ölkohle. Intake war noch nie runter. Alle Gewinde sauber. Nächste Woche nehme ich die Köpfe ab.
Dir auch viel Spaß beim Aufbau. Und wenn die Weber nicht wirklich eine deutliche Leistungssteigerung mit sich bringen: Das Auge erfreut sich!!! :D
In NL steht noch einer.... ;)
Viele Grüße aus MH, Christoph/ Torf

Bild BildBild
Benutzeravatar
68GT500
Beiträge: 9084
Registriert: Do 13. Mär 2008, 20:37
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: - 64 Falcon Sprint
- 64 Falcon Squire
- 65 GT Convertible
- 65 K-Code Hardtop
- 66 T5 K-Code GT Convertible
- 68 GT 500
- 08 Bullitt

Re: Den Traum zum zweiten Mal erfüllt :-)

Beitrag von 68GT500 »

Hi ihr Beiden,

da habt ihr Euch ja echt coole Dinge "geschenkt".

Der 5.0 HO ist ein super Triebwerk - habe ich selbst schon mehrfach im Einsatz ;-)

Und zur der Weber Batterie muss ich gar nichts sagen ;-)

mfg

Michael
Kaum ist alles "Idioten-sicher" gemacht, schlägt die Evolution zu und liefert einen "besseren Idioten".
BildBildBild
Benutzeravatar
GTfastbacker
Beiträge: 2146
Registriert: Do 28. Jan 2010, 23:33

Re: Den Traum zum zweiten Mal erfüllt :-)

Beitrag von GTfastbacker »

Wir haben auf unserem neuen Spielzeug, einem 65 R-Code Galaxie 427 die Werks- 2x4 Holley BJ-BK Batterie drauf.

Sind jetzt seit 2 Wochen damit aktiv unterwegs und nach meinem Empfinden ist das Einzige, was wirklich schneller wird, die Nadel von der Benzin-Anzeige. Der Wagen wurde mit Lambda auf einem Rollenprüfstand bei einem renommierten europ. Speedshop eingestellt….

Im direkten Vergleich zu Cougar 427 mit 1x Holley 735cfm stellt sich mir gerade die Frage, ob das kaum spürbare „Mehr“ an Leistung in einem adäquaten Verhältnis zu fast doppelt so viel Verbrauch steht?

Bringt also eine Mehrfachvergaseranlage außer Popometer und Prestige tatsächlich einen Vorteil? Zumal wir ja kaum die max. cfm‘s brauchen um an der Redline langzurasen… ?

LG
Jörg
Wenn du dagegen bist, geh dich irgendwo festkleben!
Sigurd Kopischke, Bürgermeister von Pünchwitz-Kleinpockau
DukeLC4
Beiträge: 2710
Registriert: Mi 26. Dez 2007, 15:26
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: 65er Mustang 5.0
08er Focus ST 2.5T
82er Schwalbe 0.05
Kontaktdaten:

Re: Den Traum zum zweiten Mal erfüllt :-)

Beitrag von DukeLC4 »

GTfastbacker hat geschrieben: So 9. Jun 2024, 19:04 Wir haben auf unserem neuen Spielzeug, einem 65 R-Code Galaxie 427 die Werks- 2x4 Holley BJ-BK Batterie drauf.

Sind jetzt seit 2 Wochen damit aktiv unterwegs und nach meinem Empfinden ist das Einzige, was wirklich schneller wird, die Nadel von der Benzin-Anzeige. Der Wagen wurde mit Lambda auf einem Rollenprüfstand bei einem renommierten europ. Speedshop eingestellt….

Im direkten Vergleich zu Cougar 427 mit 1x Holley 735cfm stellt sich mir gerade die Frage, ob das kaum spürbare „Mehr“ an Leistung in einem adäquaten Verhältnis zu fast doppelt so viel Verbrauch steht?

Bringt also eine Mehrfachvergaseranlage außer Popometer und Prestige tatsächlich einen Vorteil? Zumal wir ja kaum die max. cfm‘s brauchen um an der Redline langzurasen… ?

LG
Jörg
Hi Jörg,
ich habe mit der letzten Weber Anlage nicht wesentlich mehr verbraucht wie mit dem Holley.
Der Mehrverbrauch lag denke ich eher an fehlender Vorzündung im Teillastbereich,
das timed vac kann man so weit ich weiß aber Weber nicht abgreifen.

Laut deinem Eintrag im anderen Forum ist dein R-Code doch noch gar nicht bereit für Vollgas,
warte mal ab wenn der richtig läuft. ;)

Selbst wenn mein Auto ein paar PS weniger hätte mit der Anlage (was ich nicht glaube) wäre mir das auch egal,
der Ansaugsound, das Ansprechverhalten und die Optik reißen es für mich wieder raus. :mrgreen:
Mustang Technik Youtube Kanal:
https://www.youtube.com/c/PäddelsSchraubergarage

Mustang Ersatzteile Shop:
https://www.stang-parts.de
Benutzeravatar
GTfastbacker
Beiträge: 2146
Registriert: Do 28. Jan 2010, 23:33

Re: Den Traum zum zweiten Mal erfüllt :-)

Beitrag von GTfastbacker »

DukeLC4 hat geschrieben: So 9. Jun 2024, 20:55
GTfastbacker hat geschrieben: So 9. Jun 2024, 19:04 Wir haben auf unserem neuen Spielzeug, einem 65 R-Code Galaxie 427 die Werks- 2x4 Holley BJ-BK Batterie drauf.

Sind jetzt seit 2 Wochen damit aktiv unterwegs und nach meinem Empfinden ist das Einzige, was wirklich schneller wird, die Nadel von der Benzin-Anzeige. Der Wagen wurde mit Lambda auf einem Rollenprüfstand bei einem renommierten europ. Speedshop eingestellt….

Im direkten Vergleich zu Cougar 427 mit 1x Holley 735cfm stellt sich mir gerade die Frage, ob das kaum spürbare „Mehr“ an Leistung in einem adäquaten Verhältnis zu fast doppelt so viel Verbrauch steht?

Bringt also eine Mehrfachvergaseranlage außer Popometer und Prestige tatsächlich einen Vorteil? Zumal wir ja kaum die max. cfm‘s brauchen um an der Redline langzurasen… ?

LG
Jörg
Laut deinem Eintrag im anderen Forum ist dein R-Code doch noch gar nicht bereit für Vollgas,
warte mal ab wenn der richtig läuft. ;)

Selbst wenn mein Auto ein paar PS weniger hätte mit der Anlage (was ich nicht glaube) wäre mir das auch egal,
der Ansaugsound, das Ansprechverhalten und die Optik reißen es für mich wieder raus. :mrgreen:
Na laufen tut der mittlerweile bestens, aber vielleicht zollen 4.11er Achse und eine wahnsinnig hohe Cruising-Drehzahl für das zusätzliche Loch im Tank. :lol: :lol: :lol:
Denke gerade über ein 5-Gang oder OD nach um das wenigstens etwas zu eliminieren.

LG
Jörg
Wenn du dagegen bist, geh dich irgendwo festkleben!
Sigurd Kopischke, Bürgermeister von Pünchwitz-Kleinpockau
Antworten

Zurück zu „Patrick´s Vollresto eines 65 Coupé“